Kunstlabor - Rostock - muse work e.V. science fiction mal anders

Am 11. März 2011 spaziere ich auf der japanischen Halbinsel Bōsō (rund 300 km von Fukushima entfernt) aufs Meer hinaus und sammle Muscheln, als plötzlich die Erde unter meinen Füßen bebt... danach folgt das schnellste Jahr meines Lebens und viele viele Fragen. Alles sicher? Hauptsache Fortschritt? Welches Erbe hinterlassen wir unseren Kindern? Beate Nelken, Fotografin

Kunstlabor - Rostock - muse work e.V.
Coming Soon!

kunstlabor-rostock.com